beendet

SUPPORT YOUR LOCAL BAR - BOOST

116.000 €
Cofunding Budget
2.000 €
je Projekt

Kampagnenerfolg

207.830 €
vergebenes Cofunding 100.000 €
46
Projekte
1.120
Unterstütz­er:innen
Sachsenkellerkonzerte in der Hebelei
Musik
DE

Sachsenkellerkonzerte in der Hebelei

Corona zwingt uns umzudenken. Der Sachsenkeller Meißen und der Elbetierpark Hebelei haben sich zusammengetan und machen 2021 Outdoorkonzerte.
save cassiopeia - a part of Berlin’s subculture!!!
Event
DE

save cassiopeia - a part of Berlin’s subculture!!!

Crowdfunding zur Unterstützung des Cassiopeia Berlin & seines Kulturprogramms
Restart Haifischbar Braunschweig
Event
DE

Restart Haifischbar Braunschweig

Gemeinsam öffnen wir wieder die Haifischbar

FAQ

Wer kann sich für den Rettungsfonds bewerben?

Du kannst dich bewerben:

  • Wenn du Gastronom bist und ein Gastronomieobjekt führst.
  • Wenn das Gastronomieobjekt vom Corona Shutdown betroffen ist.
  • Wenn das Gastronomieobjekt in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz angesiedelt ist.
Wie werden die Gelder aus dem Rettungsfonds vergeben?

Zeitlicher Ablauf

  • Du kannst dich vom 15.05. bis zum 07.06.2021 bewerben. Wir sichten die Bewerbungen fortlaufend und entscheiden zeitnah über die Zulassung der Projekte zur Boost Kampagne.
  • Nach Zusage komplettierst du dein Projekt für das Crowdfunding und überführst es in die Finanzierungsphase (siehe Handbuch für Starter:innen).
  • Zur Vorbereitung des Crowdfundings hilft dir das Handbuch für Starter:innen und die Startnext Academy.
  • Die Boost Kampagne endet am 14.06.2021. Bis dahin muss dein zugelassenes Projekt in die Finanzierungsphase gewechselt sein.
  • Die Laufzeit deines Projekts muss mindestens bis zum 30.06.2021 dauern. Du kannst das Enddatum frei wählen.

Vergabe des Boosts

  • Das Cofunding-Budget (der Fördertopf) der Boost Kampagne beträgt 100.000 €.
  • Der Boost für die ausgewählten Projekte beträgt 2.000 € pro Projekt.
  • Der Boost gilt ab Kurationsbestätigung.
  • Der Boost wird ausgelöst durch die erste Unterstützung der Crowd (deinen Unterstützer:innen) nach Kurationsbestätigung.
  • Um den Boost zu erhalten, müssen die Projekte die Finanzierungsphase erfolgreich abgeschlossen haben.
  • Der Boost wird einmalig pro Projekt vergeben, außer der Fördertopf ist bereits vorher erschöpft.
  • Die Auszahlung der Gelder aus Crowdfunding und Boost Kampagne erfolgt innerhalb von 21 Tagen nach erfolgreichem Abschluss der Crowdfunding-Kampagne und der Legitimation.

Sonstige Hinweise
Projektstarter:innen, die unerlaubte Hilfsmittel verwenden und/oder sonst versuchen, durch Manipulation ihre Förderchancen zu erhöhen und/oder andere Vorteile zu erlangen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Wurde aufgrund derartiger Einflussnahme eine Förderung erlangt, können diese auch nachträglich aberkannt und/oder zurückgefordert werden. Rechtliche Schritte in Zusammenhang mit einer Manipulation oder einem Missbrauch bleiben vorbehalten. Ein Rechtsanspruch auf die Förderung besteht nicht.

Wie ist das Crowdfunding steuerrechtlich zu beurteilen?

Wir empfehlen dir immer, einen Steuerberater um Rat zu fragen, da die Höhe der Steuern von verschiedenen Faktoren abhängt – von deiner Organisationsform zum Beispiel, oder deinem Land, deinem Steuerstatus, den angebotenen Gegenleistungen…

Außerdem findest du unter folgendem Link noch weitere Informationen zum Thema: Crowdfunding & Steuern.

Mehr anzeigen

Über uns

Alle Projekte der Page anzeigen

Kooperationen

Lokalrunde

Nach erfolgreicher Spendenaktion ermöglicht Lokalrunde die Bereitstellung eines 2. Rettungsfond für die SYLB Boost Kampagne. Wir finden das super! ❤️

Deutsche Barkeeper Union

Die DBU ist ein Berufs­fach­verband und Interessen­gemein­schaft der Barkeeper in Deut­schland und unterstützt uns tatkräftig von Beginn an. So auch jetzt bei der Boost Kampagne. Danke liebe DBU. ❤️