<% user.display_name %>
beendet

Kultur macht schön - Projekte für Kassel im documenta-Jahr 2017

43.549 €
finanziert
1.008
Unterstützer*innen
10.000 €
vergebenes Cofunding
Neuer Standort für den Kulturclub UNTEN
Event
DE
2
Neuer Standort für den Kulturclub UNTEN
Wir brauchen und wollen einen neuen Standort für den Kulturclub UNTEN in Kassel! Für mehr Jugend- und Subkultur, mehr Musik und mehr Party!
187 Unterstützer*innen erfolgreich
Steckenpferd | Brauerei, Bar & Galerie
Food
DE
3
Steckenpferd | Brauerei, Bar & Galerie
#MakeThePferdemarktGreatAgain! Wir wollen in Kassel einen neuen Ort für Kultur, gutes Bier und Freude etablieren. Und mit euch die documenta rocken!
176 Unterstützer*innen erfolgreich
Kasseler Kunstsäule mit Konus
Kunst
DE
4
Kasseler Kunstsäule mit Konus
der Straßenraum im Schillerviertel soll Beachtung und positive Lebendigkeit erfahren durch Säulen, die von Künstlern gestaltet werden
138 Unterstützer*innen erfolgreich
StoryCamper
Kunst
DE
5
StoryCamper
Erzählkunst ON TOUR - Heimatherz: Eine Erzählkünstlerin, ein Oldtimer Wohnwagen und eine Kamera bilden ein Erzählkunstprojekt zum Thema Heimat.
121 Unterstützer*innen erfolgreich
BOREAL
Community
DE
6
BOREAL
Ein interkultureller Treffpunkt, Veranstaltungsort, freier Gestaltungsraum und Biergarten im Herzen der Kasseler Nordstadt
74 Unterstützer*innen erfolgreich

Die folgenden Projekte bekommen noch keine Förderung. 

KolorCubes - Bunte Wände für Kassel!
Kunst
DE
KolorCubes - Bunte Wände für Kassel!
Wir wollen Graffiti-Künstler*Innen des Streetartfestivals FISART nach Kassel einladen, damit die Fassaden unserer Stadt mehr Farbe bekommen!
63 Unterstützer*innen erfolgreich
Periptero - Der Kulturkiosk
Community
DE
Periptero - Der Kulturkiosk
Der "Periptero" (griechisch: Kiosk) soll ein Ort des sozialen und künstlerischen Austausches, zur Zeit der documenta 14 sein!
33 Unterstützer*innen beendet
DOCK YOUR MIND
Musik
DE
DOCK YOUR MIND
Das Musikereignis zur documenta-Zeit 13 Wochen/13 Konzerte
24 Unterstützer*innen beendet
Lux
Fotografie
DE
Lux
Fotobus
19 Unterstützer*innen erfolgreich
Gently Used Sexdolls Zine
Literatur
DE
Gently Used Sexdolls Zine
Seit über einem Jahr veröffentliche ich das Gently Used Sexdolls Zine. Bislang bestand das Zine aus einer schwarz-weiß kopierten DIN-A3 Seite, aber das soll sich jetzt mit Deiner Hilfe ändern! Ich möchte ein richtiges Magazine drucken!
9 Unterstützer*innen beendet

FAQ

Welche Projekte werden von UNIKAT CROWDFUNDING betreut?

Auf der Crowdfunding Page UNIKAT CROWDFUNDING können Projekte aus der Universität Kassel und der Region mitmachen. Vom Kurzfilm über den Bau eines Prototypen bis hin zur Theaterproduktion, fast alles ist möglich.
Die Projekte auf UNIKAT CROWDFUNDING müssen einen Bezug zu der Universität Kassel oder der Region haben – der Arbeitsschwerpunkt der ProjektstarterInnen muss in der Region Kassel liegen. Projekte können nicht nur von Privatpersonen, sondern auch von Vereinen, Unternehmen, Stiftungen oder anderen Organisationen gestartet werden. Wichtige Informationen hierzu befinden sich im FAQ von Startnext.
Alle Projekte unterliegen den Richtlinien, AGB und Datenschutz-bestimmungen von Startnext.
Die finale Entscheidung über die Betreuung des Projektes auf der Page UNIKAT CROWDFUNDING trifft das UNIKAT-Team nach Rücksprache mit den ProjektstarterInnen.

Wie genau funktioniert Crowdfunding bei UNIKAT CROWDFUNDING?

Da UNIKAT CROWDFUNDING ein Gemeinschaftsprojekt mit Startnext ist, legst du als ProjektstarterIn zunächst ein Projekt auf Startnext an und beantragst im nächsten Schritt die zusätzliche Freischaltung, also die Kuration, für UNIKAT CROWDFUNDING. (Wie das funktioniert beantworten wir in der nächsten Frage).

Nach der erfolgreichen Kuration kann eine(n) ProjektbetreuerIn aus dem UNIKAT-Team dein Crowdfunding-Projekt einsehen und gemeinsam mit dir an der Projektpräsentation arbeiten.

Wenn alles fertig ist, kannst du dein Crowdfunding-Projekt starten.

Sollte dein Projekt bereits gestartet sein - kein Problem! Auch nachträglich kann eine Kuration beantragt werden.

Wie funktioniert Crowdfunding allgemein?
Crowdfunding auf UNIKAT CROWDFUNDING und Startnext funktioniert nach dem Alles-oder-nichts-Prinzip: Wenn das Projekt das Fundingziel erreicht, bekommen die die StarterInnen das Geld und können ihre Ideen realisieren. Projekte können beim Crowdfunding übrigens überfinanziert werden. Sollte das Projekt das Fundingziel nicht erreichen, bekommen die UnterstützerInnen ihr Geld wieder zurück oder können neue Projekte damit unterstützen.
Die Dankeschöns werden den UnterstützerInnen von den ProjektstarterInnen im Laufe der Projektrealisierung zugeschickt.
Detaillierte Infos und weitere Tipps bekommst du im Leitfaden für Starter von Startnext.

Wie kann ich mich mit meinem Projekt bewerben?

Um dein Projekt von UNIKAT CROWDFUNDING kuratieren zu lassen, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten:

  • Du schickst uns eine Kurationsanfrage: Entweder über die Startseite von UNIKAT CROWDFUNDING (Button: "Jetzt bewerben") oder in deinem persönlichen Projektprofil (unter dem Reiter "Netzwerk"--> "Partner-Pages").
  • Du nimmst persönlich Kontakt zu uns auf. In einem persönlichen Gespräch klären wir, ob die formalen Kriterien für eine Kuration erfüllt sind und kuratieren daraufhin das Projekt.

Deine Kontaktanfragen richte bitte an:
Annika Wallbach
0561/95379 605
[email protected]

Wie genau unterstützt mich das UNIKAT-Team beim Start eines Projektes?

Das Team von UNIKAT CROWDFUNDING begleitet dich bei der Profilerstellung und gibt dir ein professionelles Feedback zu deiner Projektbeschreibung. Benötigst du Unterstützung (z.B. beim Dreh des Videos) steht dir das Team von UNIKAT CROWDFUNDING ebenfalls gerne beratend zur Seite und vernetzt dich mit ExpertInnen.
Das Team unterstützt dich zudem bei der Ausarbeitung deiner PR-Maßnahmen und der Erstellung eines Zeitplans. Wir vermitteln dir Kontakte, nehmen dich in das Netzwerk des UniKasselTransfer Inkubators auf und machen dein Projekt durch zentrale Werbemaßnahmen noch bekannter.
Im Anschluss an das Crowdfunding begleiten und beraten wir dich bei der Umsetzung des Projektes und eventuellen, daraus resultierenden Gründungsvorhaben.

Wie kann ich ein Projekt unterstützen?

Wenn du ein spannendes Projekt auf UNIKAT CROWDFUNDING entdeckt hast und bei der Umsetzung unterstützen möchtest, dann ist das ganz einfach:

Du wählst ein Dankeschön aus oder unterstützt das Projekt ohne Gegenleistung und klickst auf "Projekt jetzt unterstützen". Im nächsten Schritt wählst du deine bevorzugte Zahlungsmethode und bestätigst deine Unterstützung.
Zusätzlich kannst du dem Projekt helfen, wenn du es weiterempfiehlst und bekannt machst. Die StarterInnen werden dich über den Projekt-Blog mit Updates und Geschichten zum Projekt auf dem Laufenden halten.

Über uns

872.848 €
finanziert
7875
Unterstützer*innen
71
Projekte
Alle Projekte der Page anzeigen

Kooperationen

Kooperationsprojekt

UNIKAT CROWDFUNDING ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen der Universität Kassel (UniKasselTransfer und Fachgebiet Wirtschaftsinformatik), dem Science Park und der Wirtschaftsförderung Region Kassel.

Contest-Partner

Der Crowdfunding Contest "sozial ist sexy" wird gemeinsam mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Nordhessen und der AKGG durchgeführt. Der AStA der Universität Kassel unterstützt den Contest.

Fördernde

Die Preisgelder im Contest "sozial ist sexy" werden zur Verfügung gestellt von der HÜBNER GmbH & Co. KG, der Kasseler Sparkasse, der Wintershall Holding GmbH sowie der Techniker Krankenkasse.