<% user.display_name %>
Projekte / Bildung
Die Bamberger Schulbiene
Das Frühjahr kommt sicher … doch ob die Bienen wieder kommen? Die "Bamberger Schulbiene" will dem Bienensterben etwas entgegensetzen. Unser Weltrettungsplan: bei Lehrern, Schülern und Eltern Begeisterung für Bienen, Honig und Imkerei wecken.
8.520 €
8.000 € Fundingziel
86
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
30.03.13, 18:03 Ilona Munique

Zunächst war's lediglich unter "Kurz berichtet" vorgesehen. Doch dann wurde es ein Hauptartikel in der "Freien WebZet". Anzunehmen, dass dem Redakteur das Thema "Bamberger Schulbiene" und wie sie dem Bienensterben begegnen will, gepackt hat. Hier nachzulesen: http://bit.ly/168hcUk

Und wieder viele, die uns dazu beglückwünschten. Jedoch ohne den Weg ins Internet zu finden, um uns via Crowdfunding zu unterstützen. Wem es genau so geht ... hier eine Bankverbindung.

Stichwort “Schulbiene” | Kontoinhaberin: Ilona Munique | Postbank München | BLZ 70010080 | Kto-Nr. 830967806.

Wir werden die Einzahlungen sammeln und an das Projekt überweisen. Allerdings entgehen euch dann leider die "Dankeschöns".

Nun wünschen wir beide von der "Bamberger Schulbiene" allen ein Frohes, entspanntes Osterfest, und hoffentlich mit leckerem Honig aufs Brötchen zum Osterfrühstück!