SAMSAS TRAUM möchten in den nächsten sechs Monaten die Produktion ihres Albums "Tineoidea II" vorbereiten und die Arbeiten an der Musik und den Texten abschließen. Diese Zeit der Kreativität will sich die Band mit einem Feuerwerk ihres Ideenreichtums erkaufen: SAMSAS TRAUM haben heimlich an drei Ausgaben der „TRAUMA TALES“ gearbeitet, einer Comic-Reihe, deren 48-seitige Hardcover-Bände je fünf in Bildergeschichten verwandelte SAMSAS TRAUM-Songs enthalten.
59.622 €
Fundingsumme
897
Unterstützer:innen
Marie Seiler
Marie Seiler / Projektberatung
Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!
11.06.2017

Mit Bleistift und Kaffee

Alexander Kaschte
Alexander Kaschte2 min Lesezeit

Liebe Menschen,

Gestern haben wir es trotz des schönen Wetters tatsächlich geschafft, die 27.000 EUR-Marke zu zerstampfen – vielen herzlichen Dank! Wir sind extrem glücklich darüber, dass es eine eingeschworene SAMSAS TRAUM-Fanbase gibt, die uns niemals hängen lässt. Allerdings: Nur, wenn wir in den restlichen zwei Wochen der Kampagne täglich 19 SAMSAS TRAUMA TALES-Gesamtpakete verkaufen, können wir das ursprüngliche Ziel verdoppeln und mit den Vorbereitungen von „Tineoidea II“ beginnen. Zwei Wochen sind schneller vorbei, als man denkt – unterstützt uns also jetzt!

In einem der letzten Einträge ging es darum, was passiert, wenn wir das Kampagnen-Ziel in Höhe von 666 verkauften Comic-Gesamtpaketen nicht erreichen: Es wird uns wegen hoher persönlicher Risiken nicht möglich sein, ein gigantisches Projekt wie „Tineoidea II“ zu beginnen.

Was aber werden wir tun, wenn ihr unseren Traum von sechs Monaten kreativer Freiheit wahr werden lasst? Wir würden uns in den ersten zwei Wochen nach Kampagnenende komplett von allen Altlasten befreien, d.h. „Weißer als das Wasser 3“ in den Druck schicken, die ausstehenden Schallplatten verarzten und den Verkauf und Vertrieb von Band-Merchandising dann an unsere Freund von www.fantotal.de abgeben.

Außerdem würden wir umgehend Gespräche mit TRISOL-Gaststars beginnen, deren Stimmen WIR unbedingt auf „Tineoidea II“ hören möchten: Alexander Frank Spreng (ASP), Sonja Kraushofer, Peter Spilles und Jerome Reuter. Asja Kaschte würde sofort damit anfangen, die Bilder in meinem Kopf für die Buchedition von „Tineoidea II“ auf Papier zu bringen - das heutige Foto zeigt übrigens eine grobe Vorskizze zum Album, gemalt mit Bleistift und Kaffee.

Realitätsfremde Zukunftsmusik? Muss nicht sein. Es liegt in eurer Hand, ob euch „Tineoidea II“ für den Rest eures Lebens begleiten wird - oder nicht.

Danke!

.:A:.

PS: Bitte beachtet auch unsere SAMSAS TRAUMA TALES-T-Shirts auf www.insektenhaus.bigcartel.com!

Impressum
Samsas Traum Fabrik
Alexander Kaschte
Kreutzacker 2a
35041 Marburg Deutschland

UID: DE258260992
www.samsas-traum.info