Crowdfunding beendet
Es geht um die Poetisierung der Welt. Viel Wertvolles geht ja zur Zeit in kopfloser Hysterie und belanglosem Social-Media-Geschwätz unter, dabei warten überall kleine schillernde Geschichten und Gedanken auf ihre Entdeckung. So werde ich loslaufen... Von Stadt zu Stadt, immer auf der Suche nach literarischen Schönheiten und philosophischen Schätzen. Eine poetische Wanderung…
5.626 €
Fundingsumme
83
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Brillante Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
14.06.2020

Tag 14 - von Flintbek nach Honigsee

Heinz Ratz
Heinz Ratz1 min Lesezeit

Gestern hat es den ganzen Tag geregnet und zwar so himmelherzzerreissend (wow, ein Wort mit 4 Doppelkonsonanten), dass ich meine Wanderung irgendwann abbrach.
Ich wollte die Strecke von Flintbek nach Honigsee laufen, aber ich war dann nach ein paar Kilometern so triefend nass, dass ich fürchtete, völlig erkältet anzukommen und dann direkt ins Bett wandern zu müssen.
Daher gibt es hier nur Fotos vom ältesten Schleswig-Holsteiner, eine faszinierend unauffällige Eibe an der Flintbeker Kirche, die nachweislich mind. 880 Jahre alt ist vom nicht ganz so alten, aber ebenso nassen Heinz unterwegs. Ich schrieb eine recht philosophische Geschichte über den Baum und über das Alter und über Zeit und Werden und Vergehn.

Impressum