<% user.display_name %>
Projekte / Social Business
Demokratie heißt, dass alle mitsprechen können. Und weil die wirklich wichtigen Entscheidungen Deutschlands in Berlin getroffen werden, möchten wir genau dort eine basisdemokratische Mitsprache ermöglichen – per App. In DEMOCRACY sollen die Abstimmungsfragen des Bundestages digital für jede*n Bürger*In freigegeben werden. Dadurch möchten wir das gesellschaftliche Interesse und die politische Beteiligung fördern; und der Bundestag kann sich in seiner repräsentativen Funktion überprüfen.
35.297 €
61.021 € 2. Fundingziel
542
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
24.10.17, 21:34 Marius Krüger

Hallo liebe Leute,

heute war es dann endlich soweit: der 19. Bundestag hat mit der sogenannten "konstituierenden Sitzung" offiziell seine Amtszeit angetreten.
Als höchstes gesetzgebendes Organ der Bundesrepublik Deutschland landete es damit (gemäß Art. 39 Abs. 2 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland) eine terminliche Punktladung – 30 Tage nach der Wahl.

Auf der Tagesordnung standen heute neben der Wahl des neuen Parlamentspräsidenten (Wolfgang Schäuble) aber vor allem Formalitäten.
Einzusehen ist die offizielle Zusammenfassung der 1. Plenarsitzung übrigens hier.

Ein bisschen mehr zu berichten, gibt es an dieser Stelle vom Projekt DEMOCRACY. Die Planungen für die Restfundingzeit und Realisierung des 1. benutzbaren Prototypen laufen auf Hochtouren. Neben einem 1. Entwickler-Hangout für die Open-Source-Entwicklung stehen wir auch schon in Verhandlungen mit etwaigen Hostern.

Und habt ihr das eigentlich mitbekommen, dass das enorm Magazin einen wunderbaren Artikel über uns veröffentlicht hat?

Demokratie und Democracy haben gemeinsam:
Entscheidend ist, wie viele mitmachen,

heißt es da nagel-auf-den-Kopf-treffend.

Lest mal rein.

So weit, so gut.
Bis die Tage,

Tschö mit ö.