Partner Page

Die Aventis Foundation, Startnext und der Kulturfonds Frankfurt RheinMain bieten mit kulturMut die erste kontinuierliche, kuratierte Crowdfunding Plattform für Kulturprojekte im Rhein-Main Gebiet.

Professionelle Kulturschaffende können sich mit ihrem Projekt bis zum 30.Juni 2019 hier bewerben und haben die Chance auf ein Preisgeld von 25% ihres Fundingziels und persönlicher Beratung. Die Jury entscheidet Mitte Juli 2019, welche Projekte in die kulturMut-Community aufgenommen werden.

Video abspielen
Barrios Guitar Quartet meets      Stephen Goss
Musik
DE
Barrios Guitar Quartet meets Stephen Goss
Kompositionsauftrag für ein neues Werk für Gitarrenquartett von Stephen Goss im Rahmen der 9. Internationalen Friedberger Gitarrentage 2019.
3.652 € (114%) 11 Tage
Live Mixed-Media-Musical zu Hildegard von Bingen
Musik
DE
Live Mixed-Media-Musical zu Hildegard von Bingen
"Ich sah die Welt als EINS" Das Musical über Leben und Wirken der großen Seherin, Komponistin, Kirchenlehrerin und Visionärin Hildegard von Bingen.
5.260 € (131%) Projekt erfolgreich
Tanken in Frankfurt
Film / Video
DE
Tanken in Frankfurt
Ein fiktiv-dokumentarischer Film über das Leben an einer Frankfurter Tankstelle
6.180 € (103%) Projekt erfolgreich
Terza Visione
Event
DE
Terza Visione
Festival des italienischen Genrefilms
20.182 € (101%) Projekt erfolgreich
Kleinknechts Kammermusik
Musik
DE
Kleinknechts Kammermusik
-wilde Blumen am Zaun der Klassik- Ersteinspielung der Triosonaten für 2 Flöten und Basso Continuo von Jakob Friedrich Kleinknecht.
7.580 € (108%) Projekt erfolgreich

Bewerbung 

Dein Projekt passt zu unserer Page? Dann bewirb dich mit deinem Projekt, damit wir uns deine Idee anschauen und dein Projekt auf unserer Page kuratieren können.

Kooperationen

"Mit kulturMut hat die Aventis Foundation als erste Stiftung Kulturförderung und Crowdfunding verbunden. Die Vielfalt der Projekte, Beteiligung und Transparenz stehen für eine neue Kulturförderung."

"Dank kulturMut werden auch Projekte aus der freien Szene realisiert, die im klassischen Kulturbetrieb eher geringe Chancen auf Finanzierung hätten. Das passt perfekt zur Philosophie des Kulturfonds."