laufend

kulturMut 2020/2021

220.000 €
Cofunding Budget
+ 50%
pro Unterstützung

Kampagnenerfolg

604.767 €
vergebenes Cofunding 182.667 €
81
Projekte
4.537
Unterstützer:innen
hellebore-sci-fi-movie
Film / Video
DE

hellebore-sci-fi-movie

Was macht uns zu Menschen?
Bannkorb
Film / Video
DE

Bannkorb

"Hätte auch ich zum Täter im zweiten Weltkrieg werden können?" - Düsteres und atmosphärisches Horror-Drama.
Friedolins Freunde: Das Geheimnis des Regenbogens - Band II
Literatur
DE

Friedolins Freunde: Das Geheimnis des Regenbogens - Band II

Kinderbuch: Friedolins Freunde begeben sich auf die spannende Suche nach dem Regenbogenschatz und erleben Werte wie Mut, Vertrauen und Zusammenhalt.

FAQ

Wie kann ich mich für kulturMut bewerben?

Du kannst dich mit deinem Projekt laufend über das Bewerbungsformular dieser Page bewerben. Die Aventis Foundation und der Kulturfonds Frankfurt RheinMain sichten die Bewerbung und schicken dir in der Regel innerhalb von einer Woche eine Nachricht, ob dein Projekt alle Kriterien erfüllt und bei kulturMut teilnehmen kann. Sobald du eine Zusage hast, kannst du dein Crowdfunding-Projekt vorbereiten. Läuft dein Funding bereits, wird es nach der Zusage auf der kulturMut Plattform sichtbar.

Wie sieht das Matchfunding-Verhältnis bei kulturMut aus?

Bewirb dich mit deiner Idee, sammle Unterstützung über die Crowd und erhalte zu jedem Euro der Unterstützer 50 Cent dazu, das heißt die Unterstützung der Crowd wird mit 50 % von kulturMut gefördert. Gibt die Crowd 100 €, gibt kulturMut 50 € dazu.

Wann starten die nächsten Auswahlrunden für kulturMut?

Du kannst dich laufend mit deinem Projekt bewerben. Die Jury der Aventis Foundation und des Kulturfonds Frankfurt RheinMain entscheidet zeitnah in der Regel innerhalb von einer Woche nach Eingang der Bewerbungen.

Mehr anzeigen

Über uns

1.462.196 €
Fundingsumme
221
Projekte
26.158
Unterstützer:innen
Alle Projekte der Page anzeigen

Kooperationen

Eugen Müller, Aventis Foundation

"Mit kulturMut hat die Aventis Foundation als erste Stiftung Kulturförderung und Crowdfunding verbunden. Die Vielfalt der Projekte, Beteiligung und Transparenz stehen für eine neue Kulturförderung."

Karin Wolff, Kulturfonds Frankfurt RheinMain

"Dank kulturMut werden auch Projekte aus der freien Szene realisiert, die im klassischen Kulturbetrieb eher geringe Chancen auf Finanzierung hätten. Das passt perfekt zur Philosophie des Kulturfonds."

Elmar Fulda, HfMdK Frankfurt

"Die HfMDK möchte ihre Studierenden an Crowdfunding als Form der Finanzierung für eigene künstlerische Projekte heranführen. So können Sie ihre Ideen verwirklichen und Kreatives schaffen."

Matthias Pees, Künstler:innenhaus Mousonturm

„Kulturmut bietet freien Künstler:innen eine Plattform um ihre Netzwerke und Unterstützer:innen zu aktivieren.Wir möchten Synergien erzeugen und in Kollaboration großartige Projekte entstehen lassen."